Laus-Alarm in „Bad“ Jagstfeld

18.02.2019

Es ist allgemein bekannt, dass in der „fünften“ Jahreszeit allerhand Merkwürdiges geschieht. Und so war es nicht verwunderlich, dass sich am Sonntag, den 10.02.2019, ab 14.11 Uhr beim Kinderfaschingsumzug der Jagstfelder „Hühnerläuse“ allerlei große und kleine Läuse tummelten, zumal das diesjährige Motto: „Auf die Plätze! Fertig! Laus!“ lautete.
Natürlich war auch eine von der Jugendsprecherin Sina Müller und Reitlehrerin Gabi Auch vom Reiterverein Bad Friedrichshall zusammengetrommelte, bunt gewandete, mit neuem Vereinsschild und Bollerwagen und Tüten voller Süßigkeiten ausgestattete, „Laus“- Delegation, bestehend aus Reitschülern, deren Eltern und weiteren Erwachsenen, zur Stelle, um sich ins närrische Vergnügen zu stürzen und sich dem großen Gaudiwurm anzuschließen, der sich durch die mit Luftballons, Luftschlangen und bunten Girlanden geschmückten „Bad“ Jagstfelder Straßen schlängelte, und der immer wieder von einem dreifach donnernden „Bad Jagstfeld Helau!“ der an der Straße stehenden Zuschauer begrüßt und begleitet wurde.
Leider meinte es Petrus dieses Jahr nicht so gut mit dem ausgelassenen und bunten Völkchen, denn es tropfte ab und zu gewaltig von oben und der Wind pustete heftig!
Aber echte Fastnachter lassen sich von so einem „kleinen“ Guss von oben und Gegenwind nicht die gute Laune und den Spaß am Umzug verderben.