Gelassenheitstraining

13.05.2019

Am Sonntag, den 12.05.2019, fand unter der Leitung von Katahrina Bock und Franka Krüger ein Training zum Thema Bodenarbeit, Gehorsam und Gelassenheit statt.

Obwohl das Traininig relativ spontan statt fand, nahmen 9 Reiterinnen mit ihren Pferden teil. Meist waren zwei bis drei Teilnehmer in der Halle, damit in Ruhe angeleitet und trainiert werden konnte.

Die Übungen bestanden aus Bodenarbeit mit Flatterbandfahne, Klappersack, bunten Bällen, Regenschirmen (die auch mal aufsprangen), laufen über Folien und L-Rückwärtsrichten.

Mit solchen Situationen können Reiter und Pferd jederzeit im Tuniersport oder beim Ausreiten konfrontiert werden. Ein paar Pferde waren recht aufgeregt andere nahmen es gelassener. Um so wichtiger ist es, dass diese Situationen mit dem Pferd trainiert werden, damit es gelassen darauf reagiert.

Alle Teilnehmer waren begeistert und fragten, ob das Training wiederholt werden kann.