Ein guter Sitz kann nicht schaden

01.09.2020

Am Sonntag, den 10.08.2020, von 9.30 bis 16.30 Uhr hatten die Bad Friedrichshaller Ex-Reitlehrerin, Trixie Pieger, und ihre Franklin-Bälle Großeinsatz. Dank dieser wassergefüllten „Reitwunderhilfen“ sollen bei den Reiterinnen (diesmal waren es nur Damen) besonders die für die Reiterei notwendigen Muskeln und Faszien (sehnenartige Muskelhäute) durchgeknetet und gelockert werden, wobei bei Pferd und Reiterin ein neues „Wohl- und Sitzgefühl“ entstehen soll.

In einer jeweils eine halbe Stunde dauernde Übungseinheit durften insgesamt 9 Reiterinnen ausprobieren, wie es sich anfühlt, mit Franklin-Bällen unter den Armen, in den Kniekehlen oder auf den Bällen sitzend zu reiten und das Gleichgewicht zu halten, wobei alle Gangarten berücksichtigt wurden.

Obwohl es für die Reitschülerinnen zu Beginn der Unterrichtseinheit sicherlich etwas „kipplig“ war, waren doch alle Teilnehmerinnen am Ende hellauf begeistert und meisterten ihre Aufgaben hervorragend.